info@games-innovation-award-saxony.de

Der Games Innovation Award Saxony (GIAS) ist eine Initiative des Verbands Games & XR Mitteldeutschland e.V. gefördert vom Freistaat Sachsen und mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts, um die Sichtbarkeit für sächsische Produkte zu erhöhen und die damit verbundenen Innovationspotenziale aufzuzeigen.

Mit dem GIAS wird der Freistaat Sachsen – geführt von der Staatskanzlei – ein medienwirksames Zeichen setzen, das Potential der Gamesbranche als Schnittstellentechnologie erkannt zu haben und den Austausch zwischen den verschiedenen Branchen zu forcieren. Hierfür wird eine Jury aus Branchenexperten zusammengestellt. Diese unabhängige Jury bestimmt eigenständig die besten drei Einreichungen pro Kategorie aus Sachsen. Die Gewinner einer Kategorie werden nach einem Pitching bestimmt. Damit die regionale Branche durch den Games Innovation Award Saxony optimal profitiert, werden verschiedene Preise vergeben.

Nach der Premiere 2021 findet die Preisverleihung dieses Jahr zum zweiten Mal statt.

KATEGORIEN

Der Games Innovation Award Saxony wird in sechs Kategorien vergeben, welche in Bezug zu anderen Branchen gestellt werden können. Dadurch sollen Denkanstöße und Innovationen zu Prozessen und Problemlösung branchenübergreifend ausgelöst werden.

BESTES SPIEL

In der Kategorie “Bestes Spiel” wird das beste sächsische Spiel prämiert – unabhängig von der Zielgruppe, dem Genre und der Spieleplattform. Als Beleg der Qualität wird dabei der Erfolg bei den Spielern berücksichtigt.

BESTE INNOVATION

In der Kategorie “Beste Innovation” wird das beste Spiel mit innovativer Umsetzung prämiert. Die Innovation kann dabei durch eine besondere technische Umsetzung (Verfahren, Game-Technologie, Steuerungssystem), einen Bruch mit den Normen von Genres oder einer besonderen grafischen Darstellung vorliegen.

BESTES SERIOUS GAME

In der Kategorie “Bestes Serious Game” wird das beste Serious Game prämiert. Unter Serious Games versteht man Spiele, welche einen zusätzlichen Mehrwert außerhalb von Unterhaltung bieten. Auszeichnungswürdig sind dabei Spiele, die eine konkrete Zielsetzung haben, zum Beispiel einen Lerneffekt, eine Verhaltensänderung, einen Gesundheitseffekt oder spielerische Aufmerksamkeit für gesellschaftlich relevante Themen wie Moral, Religion, Sicherheit oder Nachhaltigkeit, beim Spieler zu erreichen. Durch diese Kategorie kann zusätzlich der erfolgreiche Technologietransfer von der Computer- und Videospielbranche in andere Branchen prämiert werden.

BESTE GAMIFICATION

In der Kategorie “Beste Gamification” wird die beste Gamification-Anwendung prämiert. Unter Gamification sind Anwendungen zu verstehen, welche spielerische Elemente in spielfremden Kontext bringen und damit den Nutzer zu einem bestimmten Verhalten motivieren. Durch dies Kategorie wird zusätzlich die erfolgreiche Verbindung von der Computer- und Videospielbranche und andere Branchen prämiert.

BEST NEWCOMER

In der Kategorie “Best Newcomer” wird das beste Nachwuchs-Spiel, welches bis dahin noch nicht fertiggestellt oder kommerziell veröffentlicht wurde, prämiert. Studierende oder noch nicht gegründete Teams haben in dieser Kategorie ihre Chance mit einem Prototypen oder einer Demo am Preis teilzunehmen.

EHRENPREIS

In diese Kategorie fallen Personen oder Projekte, die in Sachsen im Jahr 2022 aktiv im Bereich Games und/oder XR tätig waren und mit der eigenen Tätigkeit Wertvolles für die Games und/oder XR Branche geleistet haben. Bei dem Beitrag der Person oder des Projektes kann es sich um Influencing, Ehrenamt, Gründung, mehrere Menschen oder eine sonstige Leistung handeln.

  

PREISE

Im Games Innovation Award Saxony wird pro Kategorie ein erster bis dritter Platz vergeben mit abgestuften Preisen. Die Preise können Preisgelder, Sachpreisen und andere Dienstleistungen sein und sind so gewählt, dass diese zur Förderung der Games- & XR-Branche in Sachsen beitragen. 

Jede Kategorie erhält einen eigenen physischen Award. Weitere Details zu den Preisen folgen in Kürze. 

   

PREISVERLEIHUNG




Die Preisverleihung des Games Innovation
Awards Saxony findet als Hybrid-Event am
15.12.2022 in Leipzig statt und kann von
privaten  Zuschauern via Live-Stream
mitverfolgt werden. #staytunded

THROWBACK

Eine kleine Zusammenfassung der digitalen Preisverleihung aus dem letzten Jahr.

JURY

Unsere Jury wird aus verschiedenen Bereichen und individuellen Erfahrungen zusammengesetzt. Gemeinsam werden sie die Einreichungen bewerten, um so die besten für den Games Innovation Award Saxony zu nominieren und auszuzeichnen.

Prof. Jan Cordes
Hochschule Macromedia – University of Applied Sciences

Prof. Dr. Jens Junge
Direktor des Instituts für Ludologie

Johanna Daher
Online-Redakteurin bei MDR SACHSEN-ANHALT und YouTuberin

Melanie (Raupling)
Streamerin

Lea Loco
Influencerin

Prof. Dr. Marius Brade
Professur Medieninformatik
Fakultät Design
Fachhochschule Dresden 

Stefanie Schornsheim
Game & Narrative Designer, Ubisoft Berlin + Public Speaking Trainer, overcomespeakeranxiety.com

Oliver Schenk
Staatsminister für Medien und
Chef der
Sächsischen Staatskanzlei

Prof. Alexander Marbach
Professor
Hochschule Mittweida

INITIATOR

Der Verband „Games & XR Mitteldeutschland“ unterstützt die Entwicklungen sowie Weiterentwicklung der Games-& XR-Branche in Mitteldeutschland und bietet den Akteuren aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in einem gemeinsamen Netzwerk die Möglichkeit zum Austausch.

FÖRDERER

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

PARTNER

KONTAKT

Du hast Fragen oder möchtest mit uns zusammenarbeiten? Gerne sind wir für dich da!

Einwilligung(erforderlich)